Spielregeln
Home.Mitspieler.History.News.Spielregeln.Lokal.Kontakt.
Spielregeln des Knobelclub Schockaus von 1954
Geschockt wird mit einem Knobelbecher, 3 Würfeln und 26 Bierdeckeln.
Die 26 Deckel, die zuerst in der Mitte liegen, werden als erstes unter den Mitspielern verteilt und anschließend von den Spielern, die Deckel bekommen haben untereinander ausgespielt, bis ein Knobler alle Deckel hat. Er hat dann die erste Knobelhälfte verloren. Eine Knobelrunde besteht aus zwei Knobelhälften. 
Der Spieler, der den ersten Wurf der (Einzel-) Hälfte macht, legt durch die Anzahl seiner Würfe (max. 3) fest, wie viel alle folgenden Spieler max. machen können. Es dürfen auch weniger geworfen werden.
Der Spieler mit dem niedrigsten Wurf bekommt eine entsprechende Anzahl von Deckeln, die vom höchsten Wurf der Runde abhängt. Es zählt immer der letzte Wurf eines Spielers.
Wenn ein Spieler seinen Knobelbecher nicht anhebt um nach zuschauen welcher Wurf darunter liegt, meldet er „Blind“ an. Alle Nachfolgenden Spieler dürfen nur so lange ihre Würfe ansehen, bis sie die Wurfanzahl des Vorspielers erreicht haben der „Blind“ gesagt hat. Der letzte Wurf erfolgt auch blind.
Rangfolge der Würfe und Anzahl der Deckel:
Einfacher Wurf, nach Augenzahl sortiert: (z.B. 3,6,1 = 63 1) ->1 Deckel
Straße: 1,2,3 bis 4,5,6 ->2 Deckel (mit einem Wurf gewürfelt)
Bombe: drei mal 2,3,4,5 oder 6 -> 3 Deckel
Schock: zwei mal 1 und 2,3,4,5 oder 6  ->2 bis 6 Deckel
Schock Out: drei mal 1  -> die Knobelrunde, das Spiel ist zu Ende und der Spieler mit dem niedrigsten Wurf dieser (Einzel-) Runde hat verloren.
Die Rangfolge der anderen Mitspieler [ 2.Sieger; 3.Sieger usw.] richtet sich nach der Reihe und Höhe der geworfenen Würfe. [Nachleger]
Jede 1 kann stehen gelassen werden, so das man den folgenden Wurf nur noch mit zwei bzw. einem Würfel macht.
Zwei mal die 6 im ersten Wurf kann zu einer 1 umgedreht werden; drei mal die 6 zu zwei Einsen. Die Einsen bleiben dann beim nächsten Wurf, der gemacht werden muss, stehen.
Jeder Spieler hat das Recht Contra, ein anderer danach Re zusagen.
Dadurch multipliziert sich die Deckelabgabe jeweils um das doppelte.